Patch Notes: 21.11.2017

    Patch Notes: 21.11.2017

    auf >Neues aus NWO< wurde geschrieben:

    Patch-Notes: NW.90.20171107g.2   Release Notes Inhalte und Umgebung Chult Torheit des Händlerprinzen: Die Bogenschützenwachen verharren nicht länger mit gespanntem Bogen nach Ende des Kampfes. Grab der Neun Götter Spieler müssen nun „Den Tempeleingang finden“, bevor sie den entsprechenden Wiedereinstiegspunkt freischalten und die Tür öffnen können. Spieler erhalten nun stets Beute beim letzten Boss, wenn sie während eines erfolgreichen Bosskampfes sterben. Die Wiedereinstiegspunkte wurden aktualisiert, um das Post-Mortem-Spielerlebnis angenehmer zu gestalten. Allgemein                                               Einige geringfügige Textprobleme wurden behoben. Kampf und Kräfte Klassen und Balance Wird eine Kraft mit Aufladungen abgebrochen, bevor der Angriff ausgeführt wurde, dann wird nun nicht länger fälschlicherweise eine Aufladung aufgebraucht. Wenn Beschützende Kämpfer beziehungsweise Eidgebundene Paladine ihre Blocken- / Heiligtum-Kräfte aktivieren, dann sollten sie nun stets die entsprechenden Wirkungen erhalten. Gefährten Dieb der Leichtfüße: Der aktive Bonus dieses Gefährten wird nicht länger mehrere zusätzliche Male bei der ersten Schadensauslösung angewendet.  Gegenstände und Wirtschaft Artefakte Der Stab des Schädelfürsten verursacht nun die im Tooltip angegebene Menge an Schaden. Allgemein Gefährten profitieren nicht länger von den Buffs auf Attributwerte, die die Chult-Ringe gewähren. Beim Versuch, bestimmte Ausrüstungsteile zu verwerten, wird nicht länger fälschlicherweise das Fenster zur Umwandlung von Veredelungspunkten geöffnet. Schwarzeis-Handwerk: Die Aufgabe für Beschützende Kämpfer zur Herstellung von Elementaren Beinschienen des Allianzsturmangriffs existiert und funktioniert nun wie vorgesehen (für die Fertigstellung werden Beinschienen des Allianzsturmangriffs benötigt). Beim Händler in Port Nyanzaru kann nun wie vorgesehen auch Ausrüstung des Pioniers für andere Klassen gekauft werden. Sandys Hose des Sturmangriffs Die von Sandys Hose des Sturmangriffs bewirkte Benommenheit wird nun wie vorgesehen ausgelöst. Wenn die Wirkung einer Abklingzeit unterliegt wird nicht länger ein Platzhalter-Buffsymbol angezeigt. Im epischen Gewölbe „Kessells Zuflucht“ besteht nicht länger die Chance, mehr Astraldiamanten als erwartet zu erhalten. ZEN-Markt Das Drachengeborenen Rassenwechsel-Paket kann nun nur noch einmal pro Account erworben werden, da es einen separaten Rassenwechsel für 1.500 ZEN gibt. Dieses Paket kann außerdem auch nicht länger gekauft werden, wenn der Spieler zuvor das Paket „Drachenblut-Legende“ erworben hat.  Benutzeroberfläche Gilde Bei der Gildenaktivität und dem Spenden-Protokoll wird nun auch das Spielerhandle angezeigt. Nebencharaktere können nun wie vorgesehen einer Gilde beitreten, wenn diese zwar die Obergrenze für Spieler aber nicht die Obergrenze für Charaktere erreicht hat. Gildenverwaltung: Die Suche zeigt ihre Resultate nun sofort an. Im Spenden-Protokoll werden nun Ressourcenwerte angezeigt. Die Befehle „ExportGuildActivityLog“, „ExportGuildBankLog“ und „ExportGuildDonationLog“ sind nun verfügbar. Wenn eine Suche in den Gildenprotokollen zurückgesetzt wird, dann wird nun auch der Text im Suchfeld entfernt. Bei der Suche nach Gilden besteht nun auch die Option, nur nach Gilden zu suchen, in denen ein Spieler online ist, der über die Berechtigung zum Einladen neuer Spieler verfügt. Optionen Komplettisten dürfen sich freuen / sollten verzweifeln!  In den Einstellungen für die Statusanzeigen gibt es nun die Option, Kontaktindikatoren für niedrige Stufen anzuzeigen, um so beispielsweise auch Quest niedrigerer Stufen zu sehen. Veredelung Artefaktausrüstung wird nicht länger automatisch einbezogen, wenn im Fenster zur Umwandlung von Veredelungspunkten die Option „Umwandelbare Ausrüstung auswählen“ ausgewählt wird. Am Ende des Veredelungsbalkens wird nun wie vorgesehen ein grafisches Element angezeigt. Bei der Massenumwandlung wird nun eine Eingabeaufforderung angezeigt, wenn der Spieler einen Gegenstand hat, in dem sich Verzauberungen, Kits oder Juwelen befinden. Grafik, Animationen und Soundeffekte Animationen Landhai (Reittier): Die Eintrittsanimation dieses Reittiers wurde verbessert. NSCs, die Treppen hochlaufen, sollten nun seltener im Boden versinken. Deinonychus (Reittier): Verschiedene Überschneidungsprobleme von grafischen Elementen wurden behoben. Gasspore (Reittier): Die Eintrittsanimation dieses Reittiers wird nicht länger zweimal abgespielt. Charaktergrafik Der Haarschnitt „Geschichtet“ wird nun auf Reittieren wie vorgesehen angezeigt. Lokalisierung General Es wurden mehrere geringfügige Textkorrekturen in der deutschen, der französischen, der italienischen und der russischen Version vorgenommen. Extras Demo Der Kamera-Pfadeditor sollte nun wieder verfügbar sein. .share-footer a { margin: 20px 10px 10px 0; background: url(http://images-cdn.perfectworld.com/arc/78/37/7837b2f61b4e186e6e19241cd6fe43491466535696.png) no-repeat 0 0; opacity: .5; display: inline-block; height: 60px; width: 60px; padding: 0; border: 1px solid transparent; -webkit-transition: opacity .3s; transition: opacity .3s; } .share-footer .TI { background-position: 0 20%; } .share-footer .YT { background-position: 0 40%; } .share-footer .YT { background-position: 0 40%; } .share-footer .TW { background-position: 0 60%; } .share-footer .FO { background-position: 0 80%; } .FB:hover { background-position: 100% 0%; } .TI:hover { background-position: 100% 20%; } .YT:hover { background-position: 100% 40%; } .TW:hover { background-position: 100% 60%; } .FO:hover { background-position: 100% 80%; } .share-footer a:hover { opacity: 1; -webkit-transition: opacity .3s; transition: opacity .3s; }
    Quelle: /de/games/neverwinter/news/detail/10729014-patch-notes%3A-21.11.2017