Dev-Blog: Die Kreaturen von Barovia

    Dev-Blog: Die Kreaturen von Barovia

    auf >NWO - Arc RSS< wurde geschrieben:

    Grüße, Abenteurer! Heute möchte ich euch einige der Kreaturen vorstellen, auf die ihr bei euren Abenteuern in Barovia treffen werdet. Dazu gehören: Hexen, Werwölfe, Vampire, Untote, Bestien, verderbte Druiden und noch viele mehr! Diese Gruppen weisen jeweils unterschiedliche Kampfstile auf, die euch ganz schön auf Trab halten werden. Zudem sind sie auch etwas stärker als Gegner in Chult, sind schwerer einzuschätzen und machen sich stärkere Angriffe mit hohem Schaden sowie verschiedene Kampftricks zunutze, anstatt ihre Feinde zu betäuben und niederzuwerfen. Schneller, schlauer, tödlicher Während ihr gegen diese Kreaturen kämpft, werdet ihr feststellen, dass sie ihre Angriffe im Vergleich zu früheren Gegnern wesentlich schneller einsetzen. Dies ist auf eine Überarbeitung ihrer KI zurückzuführen, die darauf abzielte, ihren Kampfaktionen einen höheren Grad an Realismus zu geben. Gegner werden nun einige ihrer Angriffe miteinander kombinieren, wesentlich weniger Zeit zwischen ihren Angriffen verstreichen lassen und euch in größerer Zahl bekämpfen.   Hinterhalte In Übereinstimmung mit der generellen Atmosphäre in „Ravenloft“ wollten wir, dass ihr ein Gefühl der ständigen Bedrohung empfindet, während ihr durch die Abenteuerzone reist. In ganz Barovia liegen zahlreiche Kreaturen auf der Lauer und warten auf ihre nächste arglose Beute. Egal, ob es sich um Vogelscheuchen auf Feldern, Spinnen in Bäumen oder Wurzelplagen handelt, die Monster von Barovia sind jederzeit bereit, aus dem Hinterhalt zuzuschlagen. Unsere Absicht hierbei war es, dass diese Hinterhalte die Monster realistischer und bedrohlicher erscheinen lassen.   Kreaturen der Nacht Die Nacht in Barovia ist mehr als nur ein Wechsel der Szenerie. Kreaturen, die dafür bekannt sind, in der Nacht auf die Jagd zu gehen, wie etwa Vampire und Werwölfe, werden öfter erscheinen und die Straßen werden weitaus gefährlicher als am Tag sein. Außerdem streift in der Nacht eine äußerst gefährliche Kreatur umher, die der „Nachtschrecken“ genannt wird.    Wir freuen uns bereits darauf zu sehen, wie ihr die neuen Herausforderungen in Barovia bewältigen werdet, und wünschen euch viel Glück für eure Abenteuer. Tony “Balanced” Marasco Systems Designer .share-footer a { margin: 20px 10px 10px 0; background: url(https://pwimages-a.akamaihd.net/arc/78/37/7837b2f61b4e186e6e19241cd6fe43491466535696.png) no-repeat 0 0; opacity: .5; display: inline-block; height: 60px; width: 60px; padding: 0; border: 1px solid transparent; -webkit-transition: opacity .3s; transition: opacity .3s; } .share-footer .TI { background-position: 0 20%; } .share-footer .YT { background-position: 0 40%; } .share-footer .YT { background-position: 0 40%; } .share-footer .TW { background-position: 0 60%; } .share-footer .FO { background-position: 0 80%; } .FB:hover { background-position: 100% 0%; } .TI:hover { background-position: 100% 20%; } .YT:hover { background-position: 100% 40%; } .TW:hover { background-position: 100% 60%; } .FO:hover { background-position: 100% 80%; } .share-footer a:hover { opacity: 1; -webkit-transition: opacity .3s; transition: opacity .3s; }
    Quelle: /de/games/neverwinter/news/detail/10910563-dev-blog%3A-die-kreaturen-von-barovia